Infos & Preise

 

 


Seminardauer der Heilerausbildung:  

 

15 volle Tage von 9 Uhr bis ca. 17:00 Uhr

 

Kosten: Euro 2.200 komplette Ausbildung! 

 

für die komplette Ausbildung - zahlbar 4 Wochen vor dem ersten Block. Diesen Betrag können wir nicht zurück erstatten, wenn der Teilnehmer irgend wann entscheidet nicht mehr teilnehmen zu wollen.


Solltet Ihr auf Raten zahlen wollen, dass gebt dies bitte bereits bei der Anmeldung an, dass die Zahlung in Raten erfolgen soll. Dann erhaltet Ihr eine Rechnung über Euro 2.500 und 5 Zahlungszielen je Euro 500.


Es können auch einzelne Blocks gebucht werden. Hier ist der Preis €550. Dafür gibt es jedoch keine Zertifizierung. Wird aber angerechnet, wenn zu einem späteren Zeitpunkt das komplette Seminar gebucht wird.

 

 

Bei der Anmeldung muss man entscheiden für welche Variante man sich entscheidet. 

 

Bitte unbedingt eine Seminarrücktrittsversicherung abschließen. Mehr hierzu auf der Anmeldeseite! 

 

Vorkenntnisse nicht erforderlich!   


Material: Ein  umfangreiches Handbuch zum Nachschlagen und Vertiefen der Kenntnisse erhältst du im Seminar. (Umfang 515 Seiten) Es handelt sich hier um 2 weiße Präsentationshandbücher aus Kunstoff in A5 Format als Nachschlagwerk. Wirklich wundervoll für die Praxis.

Verköstigung:
Für Snacks, Tee und Erfrischungsgetränke ist vor Ort gesorgt. In der Mittagspause werden wir Essen gehen, wer sich hier nicht anschließen möchte, kann gerne auch etwas anderes tun.   

 

Alle bereits von mit ausgebildeten Lifehealer, dürfen jederzeit bei mir zum Preis von Euro 200 pro Block - jeden Block wiederholen oder sich als Assistent anmelden. Dies ist für angehende Lehrer sehr interessant um das Wissen zu vertiefen!



 


Seminardauer der Lehrerausbildung: 


 Geplant sind 7 Tage für Euro 1.400,-


Vorkenntnisse Lifehealerausbildung!

  
Material: Ein umfangreiches Handbuch zum Nachschlagen und Vertiefen der Kenntnisse erhältst du im Seminar.

Verköstigung:
Für Snacks, Tee und Erfrischungsgetränke ist vor Ort gesorgt. In der Mittagspause werden wir Essen gehen, wer sich hier nicht anschließen möchte, kann gerne auch etwas anderes tun.